Unser Online Shop ist im Aufbau

 

Museumswein

Das Museum baut seit dem Jahr 2004 oberhalb des Spitals Laufen seinen eigenen Blauburgunder an. Der Vorstand konnte damit an eine alte Weinbautradition im Laufental anknüpfen, die im späten neunzehnten Jahrhundert weitestgehend zum Erliegen kam. Der Wein ist zwar nicht im Handel erhältlich, kann jedoch beim Museumsverein bezogen werden. Jedes Jahr werden einige hundert Flaschen produziert, die beweisen, dass sich aus Laufner Reben ein delikater Pinot Noir herstellen lässt.

Bestellung

Laufentaler Museumswein, Blauburgunder, 75 cl, zu Fr. 14.– pro Flasche

Bitte bestellen Sie per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Museum direkt zu den regulären Öffnungsdaten.

 

 

Bitte beachten Sie, dass der Wein abgeholt und bar bezahlt werden muss.

 

Der Museumswein kann an den geöffneten Sonntagen von 14.00 bis 16.30 Uhr im Museum abgeholt werden.

 

Aktuell

Das Museum ist in den Sommermonaten Juli und August geschlossen. Auf Grund von Renovationsarbeiten können im Monat Juli auch keine Führungen durchgeführt werden.
Wir freuen uns, Sie ab dem 3. September wieder begrüssen zu dürfen.

Sonderausstellung 2016/2017

August Cueni und Gottfried Jermann, 2 Persönlichkeiten aus dem Laufental

Dauer: Die Sonderausstellung bleibt bis auf weiteres bestehen und kann jeweils am ersten und dritten Sonntag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr besucht werden. Der Eintritt ins Museum Laufental ist gratis. Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Die Sonderausstellung «Aus der Industriegeschichte des Laufentals» wird in Teilen weitergeführt. 

 


Aus der Presse

Hier zum Presseartikel



Museumsverein sucht Präsidenten

Aufgrund des Rücktritts von Ernst Horn sucht der Museumsverein nach einem Nachfolger. Wenn Sie Interesse daran haben, neue/r Präsident/in des Museums Laufental zu werden, zögern Sie nicht, sich bei Dimitri Hofer, Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit, unter dimitri.hofer@museum-laufental.ch zu melden. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.