Archäologische Funde im Laufental

Besonders zwischen 1934 und 1957 wurden in zahlreichen Höhlen im Laufental urgeschichtliche Funde entdeckt. Gegenstände wie Speerspitzen und Harpunen ermöglichen Rückschlüsse auf das Leben der steinzeitlichen Bewohner unserer Region. Das mühevoll rekonstruierte Skelett einer in der Birsmatten-Basisgrotte in Nenzlingen gefundenen Frau aus dem Mesolithikum gehört zu den wertvollsten Objekten des Museums Laufental. Zwei Dolmengräber aus der Jungsteinzeit können in einem Schutzbau vor der Katharinenkirche besichtigt werden.

Sonderausstellung 2016/2017

August Cueni und Gottfried Jermann, 2 Persönlichkeiten aus dem Laufental

Dauer: November 2016 bis Mai/Juni 2017. Die Sonderausstellung kann jeweils am ersten und dritten Sonntag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr besucht werden. Der Eintritt ins Museum Laufental ist gratis. Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Die Sonderausstellung «Aus der Industriegeschichte des Laufentals» wird in Teilen weitergeführt. 

 


Aus der Presse

Hier zum Presseartikel



Museumsverein sucht Präsidenten

Aufgrund des Rücktritts von Ernst Horn sucht der Museumsverein nach einem Nachfolger. Wenn Sie Interesse daran haben, neue/r Präsident/in des Museums Laufental zu werden, zögern Sie nicht, sich bei Dimitri Hofer, Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit, unter dimitri.hofer@museum-laufental.ch zu melden. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.